Projects
Schedule
Downloads
CV
Contact

deutsch

 

Frank Hesse / CV  

1970 * born in Stuttgart, Germany
1995 – 2003 Academy of Fine Arts Hamburg (HfbK)
2003 – 2004 Assistence at the project »transmedien«, Academy of Fine Arts Hamburg (HfbK)
2005 – 2006 Assistence at the research project »Art of Research«, Academy of Fine Arts Bremen (HfK)
2006 – 2007 Assistence at the research project »Art of Research«, Zurich University of the Arts
Spring semester 2008 visiting lecturer, Fine Art Department, Zurich University of the Arts
Spring semester 2009 external lecturer, degree programme of Media & Art, Zurich University of the Arts


Solo exhibitions

2012
»UND SO WEITER«, Adamski Gallery, Berlin, DE

2011
»Was ist so komisch an Kant?«, Perla Mode, Zürich, CH

2009
»De ou par Marcel Duchamp«, Kunstfonds Kunstraum, Bonn, DE
»Frank Hesse«, Stadtturmgalerie Innsbruck, A

2008
»SUPPLEMENT«, Kunstverein Leipzig, DE
»Rustikale Tradition«, mit Alexander Rischer, Hermes und der Pfau, Stuttgart, DE

2007
»My Dear Beneficiary«, Palais für aktuelle Kunst Glückstadt, DE
»Zufluchtsorte vor der Sorgenkralle«, Adamski Gallery, Berlin, DE

2006
»Bei Fachleuten besonders beliebt«, Adamski Gallery, Aachen, DE

2004                 
»75 slides«, Blaue Kugel, Hamburg, DE


Group exhibitions

2012
»Über die Dinge«, Schloss Agathenburg, DE

2011
»Auch dabei«, Adamski Gallery, Berlin, DE

2010
»Werkschau 10«, Werkbeiträge Bildende Kunst Kanton Zürich, F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich
»Swiss Art Awards«, Messe Basel, CH
»No Matter. Scheitern und Kunst«, Kunstverein Hildesheim, DE
»Untitled«, Adamski Gallery, Berlin, DE
»10 Jahre Kunstverein Glückstadt«, Palais für aktuelle Kunst Glückstadt, DE

2009
»The World is a Tissue of Lies / Weltfilter«, Kunsthalle Luzern, CH
»Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich«, Helmhaus Zürich, CH
»Velada de Santa Lucía«, Maracaibo, VE
»Der Satz "Es steht geschrieben."«, artagents gallery, Hamburg, DE

2008
»Worlds on video«, Palazzo Strozzi, Florenz, I
»observing beast, time, evolution«, Kunstverein + Römer- und Pelizaeus Museum Hildesheim, DE
»Jahresgaben 2008«, Neuer Aachener Kunstverein, DE
»Gastspiel«, Ausstellungsprojekt in Rüdesheim am Rhein, DE

2007
»Korrespondenzen. Kunst und Literatur, Enzyklopädien und Deklinationen«, Galerie der Stadt Sindelfingen, DE
»Paradise Lost (Collector's City)«, Kunstherbst Berlin, DE
»Diplopie - Werke aus der Sammlung Ivo Wessel«, Kunstverein Göttingen, DE
»Say it isn't so«, Neues Museum Weserburg Bremen, DE
»Mapping the City«, Stedelijk Museum Amsterdam, NL
»Stipendiaten 2005 – Hamburger Arbeitsstipendien für Bildende Kunst«, Kunsthaus Hamburg, DE

2006
»MACBA Collection«, Museu d'Art Contemporani de Barcelona, ES
»Open Space 2006 at Art Cologne», Cologne, DE
»After Cage«, Neuer Aachener Kunstverein, Aachen, DE / Liége, BE / Hasselt, BE / Maastricht, NL
»Sculpture«, Rental Gallery, Los Angeles, US
»Frank Hesse, Jochen Lempert, Leonid Sokhranski«, Galerie Thomas Flor, Düsseldorf, DE
»Body and Soul – Regard sur une collection privée«, Frac Provence Alpes-Côte d’Azur, Marseille, FR

2005
»BewerberInnen für das Hamburger Arbeitsstipendium für bildende Kunst«, Kunsthaus Hamburg, DE

2004
»wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen«, Adamski Gallery, Aachen, DE